Bild HP 982x576 03.jpg

Das Gefühl der Dankbarkeit überwiegt gegenüber der Trauer, denke ich an Pierre Boulez. Das Privileg, gemeinsam mit ihm ein Projekt im Arnold Schönberg Center gestaltet zu haben, und zweimal mit Kollegen aus den Reihen der Wiener Philharmoniker – zu seinem 80. und seinem 85. Geburtstag – seine eigenen Werke in seiner Anwesenheit aufzuführen, wird wohl für immer als eine Quelle erhebender Erinnerung verbleiben. Wir alle sind geprägt von diesem wahrhaft großen Denker der Moderne, von ihm und seinem Werk und Wirken werden wir weiter und weiter lernen. Ich fühle eine enge geistige Verwandtschaft und Nähe zu ihm, der wohl für immer in meinem Herzen bleiben wird ... P.B. forever ...