Transkriptionen aus dem Divertissement Suisse op. 10 Nr. 2

 

Le diable se transforme en un singe et il danse une valse séduisante op. 10/2 bis a
(Extrait du 2ème Divertissement Suisse op. 10/2) (1984)
»à la mémoire du Pierre Fournier«

Besetzung: für Violoncello und Klavier
Uraufführung: 1991, Los Angeles durch Adalbert Scocic und Adrian Cox
Aufführungsdauer: ca. 2 Minuten
Notenmaterial: ECA Nr. 72007

Le sons d’une flute magique nous emmène au milieu du jardin botanique op. 10/2 bis b
(Extrait du 2ème Divertissement Suisse op. 10/2) (1984)

Besetzung: für Flöte und Klavier
Aufführungsdauer: ca. 1 Minute

Chambardement à l’éveil de noël op. 10/2 bis c
(Extrait du 2ème Divertissement Suisse op. 10/2) (1984)

Besetzung: für Cembalo
Aufführungsdauer: ca. 1 Minute

Chambardement à l’éveil de noël op. 10/2 bis d
(Extrait du 2ème Divertissement Suisse op. 10/2) (1984)

Besetzung: für Klavier
Aufführungsdauer: ca. 1 Minute
Notenmaterial: ECA Nr. 71017

Minuit à la Perle du lac – un ciel étoilé op. 10/2 bis e
(Extrait du 2ème Divertissement Suisse op. 10/2) (1984)
Besetzung: für Klavier
Uraufführung: 1987, London (Royal Academy) durch René Staar
Aufführungsdauer: ca. 2 Minuten
Notenmaterial: ECA Nr. 72008/1

 

Minuit à la Perle du lac – un ciel étoilé op. 10/2 bis f
(Extrait du 2ème Divertissement Suisse op. 10/2) (1984)
»Meiner Mutter, Herma Staar, zum Geburtstag«

Besetzung: für Violine und Klavier
Uraufführung: 1984, Musikalischer Sommer – Wien, durch René Staar
Aufführungsdauer: ca. 2 Minuten
Notenmaterial: ECA Nr. 72008

Hörprobe:

René Staar - Minuit a la Perle du lac

René Staar, Violine
Harald Ossberger, Klavier